Mission der Fürsorge für die Welt.


Wir bei Aveda verstehen es als unsere Mission, für die Welt zu sorgen, in der wir leben – von den Produkten, die
wir herstellen, bis zu der Art und Weise, wie wir der Gesellschaft etwas zurückgeben. Wir bei Aveda sind bestrebt,
ein Beispiel für nachhaltige Unternehmensführung und Verantwortung zu geben,
nicht nur in der Welt der Schönheit, sondern auf der ganzen Welt.

Horst Rechelbacher, Gründer



Als eines der ersten Unternehmen, das sich 1989 Ceres Principles angeschlossen hat, haben wir lange Zeit einen Beitrag
geleistet zur Bekämpfung der größten weltweiten Nachhaltigkeitsherausforderungen, einschließlich
Klimawandel, Wassermangel, Umweltverschmutzung und unfaire Arbeitsbedingungen.

 

Wir arbeiten mit über 100 gemeinnützigen und nichtstaatlichen Organisationen
auf der ganzen Welt zusammen.


Diese Kooperationen lassen sich in drei Kategorien einteilen.

1

Sauberes Wasser.

Geschichte aus der Community.


Der Weg zur Wasserstelle ist rutschig
und sehr weit entfernt für Gisèle und ihre Mutter.
Mit sauberem Wasser in der Nähe haben sie
mehr Zeit und weniger Sorgen. Erfahren
Sie von Gisèle, warum sauberes Wasser
alles verändert.
 


2
Partnerschaften der Mission.


Gemeinschaft, Menschenrechte, Erhaltung und Förderung der biologischen Vielfalt und Beitrag zur Eindämmung des
Klimawandels. Unsere Missionspartnerschaften adressieren einige der größten Probleme, mit denen unser Planet heute
konfrontiert ist, und verpflichten sich darüber hinaus, auf lokaler Ebene für sicheres und geschütztes Wasser zu sorgen.
 

Wir glauben an ein Modell der Zusammenarbeit, bei dem wir uns das Fachwissen vor Ort zunutze machen, direkt
mit den lokalen Gemeinschaften zusammenarbeiten und auf ihre Bedürfnisse hören, um nachhaltige Lösungen zu finden.

Die Yawanawá.


Eine 31-jährige Ökosystem-Partnerschaft mit den
Yawanawá im Norden Brasiliens.
 


3
Zusätzliche Partnerschaften.

Audubon Minnesota & University
of Minnesota Bee Squad.


Der Firmencampus von Aveda in Blaine,
Minnesota, befindet sich auf einem 58 Hektar
großen, von der National Wildlife Federation zertifizierten
Lebensraum für Wildtiere. Unser Firmengelände
beherbergt mehrere Bienenvölker,
die von der University of Minnesota
Bee Squad betreut werden.

 

**Gemeinsames Überwachungsprogramm von WHO und UNICEF 2023.
**Geschätzte, endgültige Zahl der Auswirkungen wird ermittelt, wenn alle Projekte abgeschlossen sind und diese Gemeinden Zugang zu sauberem Wasser erhalten, das sie zum Überleben und Gedeihen benötigen.


 

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink